Archive | Finanzkrise RSS feed for this section

Bericht – Was ist Geld?

15 Apr
Diskussion von 27 März 2012, Wien

Der Bericht der Diskussion über Geld wurde auf Englisch gemacht und kann auf der englischsprachige Website gefunden werden. Jede(r), die/der gerne den Bericht übersetzen möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

Advertisements

Einleitung – Was ist Geld?

27 Mar

Geld – Was bedeutet das eigentlich?

Geld ist in unserer Gesellschaft für das Überleben eine absolute Notwendigkeit. „Geld“ als Thema ist allgegenwärtig, als tatsächlicher Besitz bei vielen Menschen aber schon viel weniger. Der Suchbegriff „Geld“ führt auf google.de zu 324 Millionen Einträgen[1], allen voran Links zu Versicherungen, Kreditkartenfirmen und Glücksspielseiten (abgesehen vom Wikipedia-Eintrag zu Geld, der an erster Stelle steht), „Money“ sogar zu 3,6 Milliarden Einträgen. Continue reading

Bericht – Wirtschaftskrise

4 Mar

Fragestellungen

  1. Unterschiede: Krise 1930 vs. Heute
    + Charakter der Krise (vor allem Politik und Konsequenz)
  2. „Was ist Geld?“ (Euro ist Schlagwort
  3. Soziale Konsequenzen der Krise
  4. Interessensfrage: Wie trifft es die Diskussionsteilnehmer selbst
  5. Interessant wäre, was bedeuten die Sparpakete konkret für den Einzelnen (ist im Vorhinein zu wenig bekannt)
  6. „1923 war der Wohlstand höher als 1995“ trotz sozialer Disparitäten (Mittel) → Zweifel an Messung
  7. Metafrage: warum ist die Begreifbarmachung der Wirtschaftskrise so umständlich (so schwer zu begreifen)

Continue reading

Nächste Diskussion: Was ist Geld?

24 Feb

Nächste Diskussion am Dienstag, 27. März 2012:

Die gestrige Diskussion zur Wirtschaftskrise war wieder sehr spannend, hat aber auch gezeigt, dass viele Grundbegriffe im Zusammenhang mit der Ökonomie und ihren Krisen eigene Diskussionen wert wären. Unter anderem wurden die Fragen aufgeworfen, was die Begriffe “Wirtschaft” und “Markt” überhaupt bedeuten, was wir unter “gerechter Entlohnung” und “Verteilungsgerechtigkeit” eigentlich verstehen, und wie wir “Geld” definieren können. Aus diesem Grund wollen wir die kommende Diskussion der Frage “Was ist Geld?” widmen. Zeigt Geld bloß einen gewissen Tauschwert an? Ist dieser Tauschwert auf der ganzen Welt derselbe, oder hängt er mit persönlichen, kulturellen und sozialen Bedürfnissen zusammen? Was ist überhaupt ein “Bedürfnis”, und ist eine Unterscheidung in Grund- und Luxusbedürfnisse möglich? Hängen Bedürfnisse wiederum vom kulturellen/sozialen Kontext ab? Continue reading

Wirtschaftskrise

9 Jan

Die Wirtschaftskrise geht uns alle an. Sie hat unzählige soziale Folgen, die wir in unserem Alltag spüren. Ein Mangel an verfügbarem Geld führt zu Phänomenen wie Qualitätsverlust in mehreren Sektoren der Wirtschaft bzw. der öffentlichen und privaten Infrastruktur, z.B. bei den öffentlichen Verkehrsmitteln, der medizinischen Versorgung, der Bildung…  verminderte Sicherheit in der Industrie und Energiesektor… aber auch wenigeren Chancen auf dem Arbeits- und Bildungsmarkt, wachsende Armut, mehr Arbeitsstress… und noch vielen anderen tiefergehenden Konsequenzen.

Wir werden heutzutage überladen von Informationen über die wirtschaftliche Krise, Sparpaketen, AAAs und AA-Plussen, Schulden und Schuldenbremsen, u.ä. Aber worüber geht das alles? Was ist Wirtschaft und was ist eine Wirtschaftskrise? Wie ist die heutige entstanden? Ist es die Schuld des Finanzkapitals, des Euro, der Griechen, der Habsucht, des Neoliberalismus oder des Kapitalismus? Was für eine Krise erleben wir heute? Welche Folgen hat sie? Ist sie wirklich so schlimm oder ist sie aufgeblasen? Wird eine Reichensteuer/Millionärsteuer die Krise lösen? Kann die Krise überhaupt gelöst werden?

Diskussion über die Wirtschaftskrise

am Donnerstag, 23. Februar 2012,

von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr,

im Amerlinghaus (Stiftgasse 8, 1070 Wien).

Ob du nun viel oder wenig über die Wirtschaft verstehst: Jede und jeder ist herzlich wilkommen, um mit zu diskutieren.

Einige Referenzen. Andere Literatur und Links könnt ihr immer schicken an diskussionsgruppespartacus@gmail.com.